Literatur …

Handbuch Unternehmensrestrukturierung

 

Die Aufrechterhaltung der Wettbewerbsfähigkeit und die Anpassung an strukturelle Rahmenbedingungen konfrontieren zunehmend mehr Gesellschaften mit Aspekten der Unternehmensrestrukturierung und somit der Steuerung der Unternehmensentwicklung. Die finanzierenden Kreditinstitute werden in diesem Kontext oft mit möglichem Wertberichtigungsbedarf belastet und die Gesellschafter mit der Wertreduktion ihres Unternehmensanteils konfrontiert. Die beratenden Experten haben zahlreiche strategische, leistungswirtschaftliche, finanzielle und rechtliche Herausforderungen zu bewältigen. Das ?Handbuch Unternehmensrestrukturierung? richtet sich an Manager und Führungskräfte, die sich mit Fragen der Restrukturierung von Unternehmen beschäftigen, Bankenvertreter, Private Equity-Gesellschaften, Distressed-Investoren, M&A-Berater, Wirtschaftsprüfer, Steuerberater sowie Restrukturierungs- und Sanierungsberater. Studierende und Wissenschaftler der Betriebswirtschaftslehre, insbesondere mit den Schwerpunkten Management und Finanzierung, lesen das Buch ebenfalls mit Gewinn.

Dieser Titel ist ausschließlich in deutscher Sprache verfügbar.