BRSI Repräsentanten Unternehmens- und Insolvenzrecht ...

BRSI Repräsentanz Unternehmens- und Insolvenzrecht

Nordrhein-Westfalen - Düsseldorf


Hans-Jörg Hegerl

Rechtsanwalt

 

Herr Hans-Jörg Hegerl ist für diverse Unternehmen im Management tätig und arbeitet seit ca. 20 Jahren im Sanierungsteam u.a mit Herrn Guido Glörfeld (WP, StB) zusammen. Gemeinsam mit ihm ist Herr Hegerl zudem als Rechtsanwalt für Advises, einer multidisziplinäre Sozietät von Rechtsanwälten, Wirtschaftsprüfern und Steuerberatern mit Sitz in Düsseldorf, erfolgreich aktiv.

In früheren Jahren war Herr Hans-Jörg Hegerl u.a. für die Deutsche Bank (Corporate Finance, Zentrale und Workout in Stuttgart) und für eine Unternehmensberatung in Köln tätig. Es folgte bis 2005 die erfolgreiche Arbeit als Rechtsanwaltbei der Großkanzlei Haarmann Hemmelrath in Düsseldorf und Köln.

 

Kontakt Email: hegerl@brsi.de


BRSI Repräsentanz Unternehmens- und Insolvenzrecht

Bayern - Ansbach, Amberg, Bayreuth, Fürth, Nürnberg,

Regensburg, Weiden i.d.Opf. und Würzburg


Alexander Kubusch

Rechtsanwalt, Fachanwalt für Insolvenzrecht sowie Handels- und Gesellschaftsrecht

 

Herr Alexander Kubusch ist Rechtsanwalt und Insolvenzverwalter in Nürnberg.

Als Rechtsanwalt berät er sowohl wirtschaftlich angeschlagene Unternehmen bei der „außerinsolvenzlichen“ Sanierung ebenso wie bei der Begleitung in Regelinsolvenzverfahren oder Insolvenzverfahren in Eigenverwaltung. Besondere praktische Erfahrungen kann Herr Rechtsanwalt Kubusch auf dem Gebiet der Insolvenzpläne vorweisen. Zum Beratungsspektrum von Herrn Kubusch gehören aber ebenso die Abwehr von insolvenzrechtlichen Anfechtungsansprüchen für Organe und Gläubiger einerseits, aber auch deren Durchsetzung im Auftrag von Insolvenzverwaltern. Außerdem übernimmt Herr Kubusch die Vertretung von Organen (Geschäftsführern, Vorständen, Aufsichtsräten etc.) bei der Abwehr von Haftungsansprüchen in Zusammenhang mit Insolvenzverfahren über das Vermögen von Kapitalgesellschaften. Seit 2010 ist Herr Rechtsanwalt Kubusch regelmäßig bestellter Gutachter, (vorläufiger) Insolvenzverwalter und (vorläufiger) Sachwalter in Insolvenzverfahren jeglicher Größenordnung. Herr Kubusch wird dabei von den Amtsgerichten Ansbach, Amberg, Bayreuth, Fürth, Nürnberg, Regensburg, Weiden i.d.Opf., Würzburg als Insolvenzverwalter geschätzt und regelmäßig bestellt. Rechtsanwalt Kubusch ist Fachanwalt für Handels- und Gesellschaftsrecht und Fachanwalt für Insolvenzrecht. Der Antrag auf Verleihung des Titels zum Fachanwalt für internationales Wirtschaftsrecht ist derzeit bei der Rechtsanwaltskammer Nürnberg gestellt.

 

Herr Alexander Kubusch ist Mitglied des BRSI, des Verbandes der Insolvenzverwalter Deutschlands e.V. (VID) und der Neuen Insolvenzverwaltervereinigung Deutschlands e.V. (NIVD). Darüber hinaus ist Herr Kubusch regelmäßig als Dozent für den RWS-Verlag GmbH & Co. KG tätig und ist Mitkommentator des Insolvenzkommentars Graf-Schlicker, der derzeit in der 5. Auflage vorliegt.“

 

Kontakt Email: kubusch@brsi.de


BRSI Repräsentanz Unternehmens- und Insolvenzrecht

Nordrhein-Westfalen - Düsseldorf, Essen, Bochum und Duisburg

(in Kooperation mit Hans-Jörg Hegerl)


Christin Malsch

Rechtsanwältin, Fachanwältin für Insolvenzrecht

 

Frau Christin Malsch ist als Fachanwältin für Insolvenzrecht spezialisiert auf die Insolvenzverwaltung von kleinen und mittelständischen Unternehmen sowie Einzelfirmen. Der Schwerpunkt ihrer nun mehr als 15-jährigen Tätigkeit ist dabei auf die Fortführung, Sanierung und Krisenbewältigung gerichtet.

Auch die vorinsolvenzliche Beratung von Unternehmen und Management sowie die Sanierung im Rahmen der Eigenverwaltung gehören zu ihren Kerngebieten. Frau Christin Malsch verfügt über 10 Jahre Berufserfahrung bei der Insolvenz-Boutique Wellensiek Rechtsanwälte, Düsseldorf. Seit 2017 ist sie bei der insolvenzrechtlich geprägten Kanzlei Schulz Sozien, Essen, tätig. Ihr Wirkungskreis erstreckt sich in Nordrhein-Westfalen vorwiegend auf das Rhein-Ruhrgebiet. Überdies ist Frau Christin Malsch seit 2020 Lehrbeauftragte der Hochschule Düsseldorf für den Studiengang Master of Taxation.

 

Kontakt Email: malsch@brsi.de


BRSI Repräsentanz Unternehmens- und Insolvenzrecht

Nordrhein-Westfalen - Köln, Düsseldorf,

Hagen und Bergisches Land mit Wuppertal, Solingen, Remscheid


Stephan Ries

Rechtsanwalt / Insolvenzverwalter

 

Herr Stephan Ries ist Insolvenzverwalter und seit 2017 Gesellschafter der CURATOR AG Insolvenzverwaltungen für den Standort Wuppertal. Zuvor war er langjährig als Insolvenzverwalter im Verbund von Schultze & Braun Rechtanwaltsgesellschaft für Insolvenzverwaltung tätig. Seit 2011 betreibt er zusätzlich unter dem Namen RIES Rechtsanwälte eine eigene Kanzlei, in der anwaltliche Beratungs- und Prozessmandate wahrgenommen und auch „Eigenverwalter“ in Insolvenzverfahren eng begleitet werden. Seine Schwerpunkte sind Insolvenzrecht, Sanierung & Restrukturierung, Unternehmensnachfolge und -kauf, Handels- und Gesellschaftsrecht, Erbrecht, Arbeitsrecht sowie Immobilien- und Grundbuchrecht.

 

Herr Stephan Ries ist neben dem BRSI auch für den Verband Insolvenzverwalter Deutschlands e.V. (VID), die Arbeitsgemeinschaft Insolvenzrecht und Sanierung im Deutschen Anwaltsverein, den Arbeitskreis für Insolvenz- und Schiedsgerichtswesen e.V. Köln, den Verein zur Förderung des Instituts für Europäisches und Internationales Insolvenzrecht an der Universität Köln und bei der Bergischen Juristengesellschaft e.V. als wissenschaftlicher Beirat aktiv. Überdies ist er Mitherausgeber der Fachzeitschrift ZInsO und kommentiert in den Werken K. Schmidt (§§ 56 ff InsO), Uhlenbruck (§§ 207 ff InsO) und HeidelbergerKommentar (§§ 35, 38, 39, §§ 156 ff).

 

Kontakt Email: ries@brsi.de