BRSI Nachrichten ...

12 März 2024

TRANSFORM ... Digitalisierung JETZT!

Darum ging es beim neuen Bitkom B2B Flagship Event - der TRANSFORM.

 

Am 6. und 7. März 2024 drehte sich in Berlin alles um die Digitale Transformation von Unternehmen. Auf Expo und Stages, in Networking- und Learning-Formaten zeigte die TRANSFORM den Besuchern Lösungen. Geschäftsführungen, Digital-Expert*innen sowie Entscheidungsträger*innen aus der Politik kamen zusammen und trieben gemeinsam die digitale Zukunft der deutschen Wirtschaft voran.

Die BRSI war mit dem geschäftsführenden Vorstand Dr. Dieter Körner sowie dem BRSI Repräsentanten für Unternehmens- und Insolvenzrecht, Rechtsanwalt Alexander Kubusch mit seinem Fachvortrag "Start-Up, Turn-Around, Go-Ahead - Der Weg zum Erfolg ist kurvig", auf der TRANSFORM vertreten.


TRANSFORM 2024: BRSI Repräsentant Alexander Kubusch bei seinem Fachvortrag
TRANSFORM 2024: BRSI Repräsentant Alexander Kubusch bei seinem Fachvortrag

18. Dezember 2023

Kunst im Fokus: Abe Frajndlich's 'Chameleon' - Eine Fotoausstellung in München

Das Kunstfoyer der Versicherungskammer Bayern präsentiert die faszinierenden Werke des renommierten amerikanischen Fotografen Abe Frajndlich.

 

Da Abe Frajndlichs Reisepass nicht EU-konform war, fiel seine Anwesenheit bei der Vernissage ins Wasser.

 

Sein Freund Dieter H. Körner, Gast der Veranstaltung, reagierte schnell, rief Abe per Video-Call an und ermöglichte ihm so, virtuell bei der Eröffnung seiner eigenen Ausstellung dabei zu sein.

 

Mehr Informationen zu der Fotoausstellung Abe Frajndlich's 'Chameleon' im Kunsfoyer der Versicherungskammer Bayern finden Sie hier.

Unser geschäftsführender BRSI Vorstand Dr. Dieter Körner, ermöglicht seinem Freund dem Portrait-Meister Abe Frajndlich, bei der Eröffnung teilzunehmen. Bericht: Münchner Merkur vom 15. Dezember 2023.
Unser geschäftsführender BRSI Vorstand Dr. Dieter Körner, ermöglicht seinem Freund dem Portrait-Meister Abe Frajndlich, bei der Eröffnung teilzunehmen. Bericht: Münchner Merkur vom 15. Dezember 2023.

Nachtrag vom 7. Februar 2024

Bericht in münchen.tv zur Austellung "Chameleon" des Fotgrafen Abe Frajndlich.
Bericht in münchen.tv zur Austellung "Chameleon" des Fotgrafen Abe Frajndlich.

15. Dezember 2023

Deutscher Insolvensverwalterkongress 2023 in Berlin

Vom 8. bis 10. November 2023 fand der Deutsche Insolvenzverwalterkongress in Berlin statt. Einen Rückblick auf die Veranstaltung mit Impressionen und Teilnehmerstimmen sehen Sie hier.

 

Nächster Termin: Deutscher Insolvenzverwalterkongress am 6. - 8. November 2024 in Berlin


3. Dezember 2023

Forum Kirche & Wirtschaft, 21. November in Mannheim

Treffen zwischen Dr. Jörg Krämer, Chefvolkswirt Commerzbank und Dr. Dieter Körner, BRSI.


5. Oktober 2023

BRSI-Wiesn 2023

Auch dieses Jahr lud der BRSI zum Oktoberfest ein. Die BRSI-Wiesn 2023 fand am 02.10.2023 ab 11:30 Uhr im Oktoberfestzelt Augustiner statt.

Auch hatte der BRSI wieder ein Boxenplatz-Kontingent in der Augustiner Festhalle von 11:30 Uhr bis 16:30 Uhr für seine Mitglieder und Partner reserviert. Der Preis pro Person betrug für BRSI-Mitglieder 51 €. Nichtmitglieder zahlten 58 € pro Person (Preis inkl. MwSt). Im Preis waren Verzehrbons für 2 Maß Bier und ein Essensgutschein enthalten.

 

Es galt, wie in den Vorjahren, das Prinzip: first come, first serve! Bilder von der Veranstaltung finden Sie hier



16. Juni 2023

Kooperation mit der hub.berlin

Die hub.berlin ist ein Kongress des Digitalverbands Bitkom, der auch als Business-Festival bezeichnet wird.

 

Es werden Themen behandelt wie:

Digitalisierung der Wirtschaft, disruptive Geschäftsmodelle, Technologien als auch Start-ups in Berlin.

 

Wir freuen uns sehr über die BRSI-Kooperation mit hub.berlin.

Mehr Informationen und Impressionen zu hub.berlin erhalten Sie hier.



9. Januar 2023

Kooperation mit der Creditreform

Inmitten von Energiekrise, Ukraine-Krieg und Inflation in Deutschland und Europa wird die allgemeine ökonomische Lage von den Unternehmen, insbesondere dem Mittelstand, negativ eingeschätzt. Besonders im Bereich der Sanierung und Restrukturierung ist es unser Anliegen, mittelständische Unternehmen zu unterstützen und mit gezielten Aktionen den Unternehmenserhalt abzusichern.

 

Aus diesem Grund freuen wir uns sehr über die BRSI-Kooperation mit der Creditreform.


 

Die Creditreform unterstützt insbesonders mittelständische Firmen u. a. mit Ihrem langjährigen Know how in den Brereichen:

  • aktives Forderungsmanagement
  • Bonitätsinformationen über Kreditoren und Debitoren

Was zeichnet die Creditreform aus?

Die Creditreform ist Deutschlands führender Anbieter von Wirtschaftsinformationen, Marketingdaten und Lösungen zum Forderungsmanagement. Seit 1883 schützt beispielsweise die Geschäftsstelle München Unternehmen in der Landeshauptstadt vor Zahlungsausfällen.

 

Rund 100 Mitarbeitende betreuen etwa 4.800 Mitgliedsunternehmen aller Größen und Branchen. Dazu zählen Industriekonzerne, Banken und Versicherungen ebenso wie Handwerksbetriebe und Neugründer. Gemeinsam helfen unsere Spezialisten bei der Bewertung von Geschäftsrisiken, identifizieren Kundenpotenziale und entlasten Kunden bei der Überwachung und Durchsetzung von Zahlungseingängen.

 

Weitere Informationen finden Sie hier.


25. April 2022

Forum Kirche & Wirtschaft

Im Gespräch: Dr. Andreas Gröpl, Erzdiözese Freiburg mit Dr. Dieter Körner, BRSI e.V.

 

Der BRSI unterstützt Unternehmen in schwierigen Zeiten und Krisensituationen:


9. November 2021

Veranstaltung Kirche und Wirtschaft: „Als Christ in der Politik", 9. November 2021 in Mannheim.

 

Für Ministerpräsident a.D. Dr. Günther Beckstein endet der Glaube nicht an der Kirchentür. Beckstein gehört zu den wenigen überregional bekannten Politikern in Deutschland, die sich stets zum ihrem Christsein bekannt haben. Er engagierte sich u.a. als Mitglied der Landessynode der Evangelischen Kirche in Bayern und auf Ebene der EKD. Der BRSI wurde durch den geschäftsfürenden Vorstand Dr. Dieter Körner repräsentiert.

 

Mehr Informationen zur Veranstaltung finden Sie hier:

Download
Kirche-Wirtschaft_Einladungsfalter_Becks
Adobe Acrobat Dokument 308.8 KB

02. August 2021

Der BRSI freut sich über die Kooperation mit der Frankfurt School of Finance & Management.

 

Ziel dieser Kooperation ist die Aus- und Weiterbildung von Fach- und Führungskräften in den Bereichen Restrukturierung und Turnaround Management, Sanierung und Interim Management. Die Frankfurt School als eine führende private Business School bietet anspruchsvolle berufsbegleitende Weiterbildungs- und akademische Studienprogramme für alle Karrierestufen in Wirtschaft und Industrie.

 

Informationen zu den Weiterbildungsprogrammen der Frankfurt School finden sie hier.



4. Dezember 2020

Unsere BRSI Repräsentantin Christin Malsch für Unternehmens- und Insolvenzrecht in der Region Düsseldorf, Essen, Bochum und Duisburg, hat für das Creditreform-Magazin ein Interview zur aktuellen Situation der Unternehmen und den Folgen der Corona-Krise gegeben.

 

Das Interview befasst sich mit den durch die Corona-Pandemie drohenden Insolvenzen und den Möglichkeiten einer Sanierung und Restrukturierung.

 

Christin Malsch hat mehr als 1.000 Unternehmen und Privatpersonen als Fachanwältin für Insolvenzrecht und Insolvenzverwalterin beraten und begleitet.
Christin Malsch hat mehr als 1.000 Unternehmen und Privatpersonen als Fachanwältin für Insolvenzrecht und Insolvenzverwalterin beraten und begleitet.


25. November 2020

BRSI-Experten bei der Sachverständigen Anhörung SansInsFog-E am 25.11.2020 im Deutschen Bundestag - Paul-Löbe-Haus.

 

Die Stellungnahme zur Anhörung von unserem Experten Herrn Dipl.-Kfm. Arnd Kumpmann.

 

Download
Titel: „Disperses“ Meinungsspektrum
BT Experten Anhörung 25 11 2020 V5.pdf
Adobe Acrobat Dokument 89.9 KB

 

Weitere Informationen zur StaRUG Anhörung im Bundestag finden sie hier: www.bundestag.de/ausschuesse

BRSI Vorstand Dr. Dieter Körner bei der StaRUG Anhörung im Deutschen Bundestag - Paul-Löbe-Haus.
BRSI Vorstand Dr. Dieter Körner bei der StaRUG Anhörung im Deutschen Bundestag - Paul-Löbe-Haus.